Anwalt für Verkehrsrecht in Wismar

Ihr Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Wismar

Im Laufe der Jahre nimmt das Verkehrsaufkommen in Ballungszentren und auch ländlichen Regionen stetig weiter zu. Bis zu drei Millionen neue Fahrzeuge werden jedes Jahr in Deutschland zugelassen. Dies erhöht nicht nur die Mobilität, es sorgt auch für ein höheres Maß an straf- und unfallrechtlich relevanten Delikten im Straßenverkehr. Als fachlich versierte Kanzlei für Verkehrsrecht in Wismar ist Rechtsanwälte Burghard Ihre Anlaufstelle bei allen Fragen rund um Schadensersatz, Sachschaden, Personenschaden und vieles mehr.

Anwalt für Verkehrsrecht in Wismar

In welchen Fällen unterstützt Anwalt Burghard?

Das Verkehrsrecht ist eine hochkomplexe Angelegenheit, der sich Fachanwalt Ralph Burghard professionell und effizient widmet. Mandanten werden seit vielen Jahren erfolgreich vertreten, um ihre eigenen Interessen durchzusetzen und gegenüber unrechtmäßigen Forderungen Erfolge zu erzielen. Grob gliedert sich jenes Verkehrsrecht in diese Bereiche:

–              Verkehrsunfallrecht

Bei jeglichen Unfällen im Straßenverkehr in Wismar gilt es, zahlreiche Detailfragen zu klären. Vor allem bei einem entstehenden Personenschaden ist die rechtliche Lage für einen Laien nicht oder nur schwer zu durchschauen. Dort setzt Anwalt Burghard in Wismar an. Darüber hinaus besteht eine Spezialisierung der Kanzlei Rechtsanwälte Burghard in den Bereichen der Sach- und Vermögensschäden sowie des eventuell einklagbaren Schadensersatzanspruchs. Auch bei unrechtmäßigen oder überzogenen Schadensersatzforderungen steht Ihnen Anwalt Burghard mit seiner Expertise zur Seite. Haben Sie Fragen bezüglich eines eingeforderten Schmerzensgeldes, berät Sie die Kanzlei Rechtsanwälte Burghard in Wismar ebenfalls gerne.

–              Verkehrsstrafrecht

Zahlreiche strafrechtlich relevante Verstöße können auch im Verkehrsrecht entstehen. Dazu zählt die Gefährdung des Straßenverkehrs in Wismar, etwa durch eine grob fahrlässige Fahrweise.

Auch bei Fahren unter dem Einfluss von Alkohol, bei anderen Drogendelikten oder beim unerlaubten Entfernen von einem Unfallort, an dem Sie beteiligt waren, steht Ihnen Anwalt Burghard mit seiner Fachkenntnis im Verkehrsrecht zur Seite.

Zusätzlich werden Sie in Wismar bei Fällen von Fahren ohne Fahrerlaubnis oder bei gefährlichen, mutwilligen Eingriffen in den Straßenverkehr fachlich adäquat begleitet und vertreten. Falls es zu einer fahrlässigen Körperverletzung oder Tötung anderer Verkehrsteilnehmer kommt, steht Ihnen Ihr Fachanwalt in Wismar ebenfalls zur Seite.

–              Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht

Bußgelder sind nicht immer angemessen und häufig anfechtbar. In diesen Fällen sollten Sie sich vor Gericht in Wismar von einem Anwalt für Verkehrsrecht vertreten lassen – ebenso wie bei verhängten Fahrverboten oder auch vermeintlich banalen Verstößen wie einer Abstandsunterschreitung. Behauptet eine Behörde gegen Sie einen Verstoß etwa gegen eine Überschreitung der zulässigen Geschwindigkeit oder gegen das Rotlichtverbot, sollten Sie ebenfalls einen Anwalt kontaktieren. Darüber hinaus können Sie gegen bestehende Fahrverbote vorgehen oder Verstöße gegen Sozialvorschriften vor Gericht noch einmal aushandeln. Sofern es Grund zur Annahme gibt, dass Sie Erfolg haben könnten, wird Sie die Kanzlei Rechtsanwälte Burghard in Wismar gerne vertreten.

Sie finden Ihren Fall in den genannten Bereichen wieder oder haben eine andere Frage zum Verkehrsrecht? Kontaktieren Sie einen Fachanwalt in Wismar!

Anwalt für Verkehrsrecht in Wismar

Verkehrsrecht: ein komplexes Gebiet, das Expertise verlangt

Insgesamt kann Anwalt Burghard in Wismar auf über zehntausend einzelne Fälle aus dem Verkehrsrecht zurückgreifen, die er im Laufe seiner Karriere behandelt hat. Die umfangreiche Erfahrung, die zum bis 2003 höchsten ausgezahlten Schmerzensgeld an seinen Mandanten geführt hatte, gibt er gerne an Sie weiter. Aufgrund der hochkomplexen Natur des Verkehrsrechts ist es keine Option, diese Arbeit einem unerfahrenen Anwalt in Wismar zu überlassen.

Denn: Beinahe jeden Tag ändert sich die Rechtsprechung in diesem Bereich oder es werden neue Gesetze erlassen. Diese Veränderungen im Überblick zu behalten und damit Mandanten bestmöglich beraten zu können, hat sich Anwalt Burghard in Wismar zum Ziel gesetzt. Das Resultat ist eine bestmögliche Beratung und Betreuung aller Mandanten im Verkehrsrecht – von kleinen Ordnungswidrigkeiten bis zu schwerwiegenden Fällen mit großem persönlichem oder finanziellem Schaden.

Insgesamt kann Anwalt Burghard in Wismar auf über zehntausend einzelne Fälle aus dem Verkehrsrecht zurückgreifen, die er im Laufe seiner Karriere behandelt hat. Die umfangreiche Erfahrung, die zum bis 2003 höchsten ausgezahlten Schmerzensgeld an seinen Mandanten geführt hatte, gibt er gerne an Sie weiter. Aufgrund der hochkomplexen Natur des Verkehrsrechts ist es keine Option, diese Arbeit einem unerfahrenen Anwalt in Wismar zu überlassen.

Denn: Beinahe jeden Tag ändert sich die Rechtsprechung in diesem Bereich oder es werden neue Gesetze erlassen. Diese Veränderungen im Überblick zu behalten und damit Mandanten bestmöglich beraten zu können, hat sich Anwalt Burghard in Wismar zum Ziel

gesetzt. Das Resultat ist eine bestmögliche Beratung und Betreuung aller Mandanten im Verkehrsrecht – von kleinen Ordnungswidrigkeiten bis zu schwerwiegenden Fällen mit großem persönlichem oder finanziellem Schaden.

In keinem Fall auf den Anwalt verzichten!

Selbst in Fällen, in denen Sie keine Schuld tragen, sollten Sie auf einen Anwalt in Wismar im Bereich Verkehrsrecht niemals verzichten. Versicherungen beispielsweise werden in jedem Fall versuchen, die an den Versicherten zu zahlende Summe möglichst gering zu halten – vielleicht sogar, wenn dies rechtswidrig wäre. Daher sollten Sie bei jedem Schaden – egal ob an der Person oder an Fahrzeugen – zuerst Anwalt Burghard in Wismar kontaktieren. Nur so garantieren Sie den geringsten Schaden für Ihre Person und den höchstmöglichen Gewinn in Fällen, in denen Sie die geschädigte Person sind.

Kontaktieren Sie gerne Rechtsanwälte Burghard

Sind Sie in Wismar in eine Streitigkeit im Verkehrsrecht verwickelt und suchen vor den Behörden nach adäquater, fachlich versierter Vertretung im Verkehrsrecht, sind Sie bei Rechtsanwälte Burghard an der richtigen Adresse. Der Anwalt berät und unterstützt Sie und vertritt Ihre Interessen bei Bedarf vor Gericht. Zögern sollten Sie in diesen Fällen in keinem Fall, da die Zeit immer gegen den Beschuldigten arbeitet. Die Kanzlei können Sie jederzeit via E-Mail oder Telefon kontaktieren und der Anwalt wird Ihnen mit seiner Expertise im Verkehrsrecht in Wismar eine Rechtsberatung zukommen lassen. Auch in Lübeck, Bad Segeberg, Eutin, Hamburg, Kiel, Mölln, Neumünster, Plön, Rostock und Schwerin sind die Rechtsanwälte der Kanzlei Rechtsanwälte Burghard für Sie verfügbar.

Haben Sie Fragen zu einem oben genannten Punkt oder sind sich unsicher? Kontaktieren Sie die Kanzlei Rechtsanwälte Burghard und vereinbaren Sie einen Beratungstermin!

* Gemäß unserer Datenschutzerklärung dürfen wir Ihre Daten zur Kontaktaufnahme speichern. Sie können die Vereinbarung jederzeit formlos per E-Mail widerrufen.
Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.

Lübeck (Hauptsitz)
Marlesgrube 69-71 | Telefon 0451 40 9852 40

Lübeck
Wahmstraße 9 – 11 | Telefon 0451 40 9852 40

Bad Segeberg
Hamburger Straße 29 | Telefon 04551 90 828 34

Eutin
Bahnhofstraße 12 | Telefon 04521 79 67 101

Hamburg
Neuer Wall 80 | Telefon 040 822 138 401

Kiel
Hopfenstraße 1 d | Telefon 0431 97 10 351

Mölln
Hauptstraße 52| Telefon 04542 850 53 80

Neumünster
Mühlenhof 65 | Telefon 04321 200 599 0

Rostock
Grubenstraße 20 | Telefon 0381 20 37 233

Schwerin

Puschkinstraße 64 | Telefon 0385 20 840 965

Wismar

Lübsche Str. 95 | Telefon 03841 32 66 830

Dieser Text ist erstellt von der Firma
Web Labels Webdesign UG, Bargteheide.