Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Bad Segeberg

Beim Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Bad Segeberg optimal beraten

Bad Segeberg ist weltweit als Festspielstadt berühmt. Doch die Stadt punktet auch mit ihren Sehenswürdigkeiten und der charmanten Ostseelage. Dies alles schützt jedoch natürlich nicht davor, dass auch Sie dort geblitzt oder wegen Fahrens ohne gültigen Führerschein angeklagt werden oder eventuell einen Auffahrunfall haben, der Sie zu Schadensersatz verpflichten könnte. Bußgelder gibt es auch in Bad Segeberg und im ebenfalls in Norddeutschland angesiedelten Flensburg dürfen die Punkte nicht die Anzahl von 7 übersteigen, damit Sie Ihren Führerschein behalten dürfen.

Bei Rechtsanwälte Burghard bietet Ihnen Rechtsanwalt Ralph Burghard, ein echter Experte für Verkehrsrecht, in allen verkehrsrechtlichen Auseinandersetzungen eine solide und seriöse Vertretung.

Hier entdecken Sie das Leistungsspektrum von Rechtsanwälte Burghard im Verkehrsrecht im kompakten Überblick. Bei detaillierten Fragen, insbesondere wenn es sich um einen konkreten Fall bei Ihnen handelt, können Sie ein Termin mit Ralph Burghard in Bad Segeberg vereinbaren und eine individuelle Beratung durch den Experten für Verkehrsrecht nutzen.

Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Bad Segeberg

Rechtsanwalt Ralph Burghard: Ihr Experte für Verkehrsrecht in Bad Segeberg und Umgebung

Als Mitglied im Verband Deutscher VerkehrsrechtsAnwälte e.V. (VdVKA) sowie in der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins punktet Rechtsanwalt Ralph Burghard mit hoher Expertise im Bereich Verkehrsrecht. Seine Erfahrung demonstrieren die Referenzen von über 10.000 abgewickelten Rechtsfällen im Verkehrsrecht. Als Rechtsanwalt konnte er im Jahr 2003 zudem durch das Einklagen des bis dato höchsten Schmerzensgeldes in Deutschland, das ein Mandant in einer verkehrsrechtlichen Auseinandersetzung bislang erhalten hat, überzeugen. Der Fachanwalt für Verkehrsrecht ist für Sie in allen drei Teilbereichen des komplexen Verkehrsrechts, dem Verkehrsunfall-, Verkehrsstraf- und Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht da. Ihren Termin für eine Erstberatung erhalten Sie auch für Bad Segeberg von der zentralen Mandatsannahmestelle der Kanzlei Rechtsanwälte Burghard.

Verkehrsunfallrecht für Bad Segeberg

In diesem Bereich ist Rechtsanwalt Ralph Burghard besonders spezialisiert. Der Fachanwalt für Verkehrsrecht vertritt Sie bei Sach-, Personen- oder Vermögensschäden effizient und durchsetzungsstark, sowohl bei eigenen Schadensersatzforderungen

als auch dann, wenn solche Ansprüche an Sie gerichtet werden sollten. Auch die Kommunikation in diesem Zusammenhang wird vom Rechtsanwalt übernommen, wobei Sie die Auseinandersetzung mit einer gegnerischen Versicherung beziehungsweise deren Rechtsabteilung in Eigenregie besser vermeiden.

Verkehrsstrafrecht für Bad Segeberg

Auch in Bad Segeberg werden Verstöße gegen das Verkehrsstrafrecht selbstverständlich konsequent geahndet. Sachverhalte, die zu diesem Rechtsteilgebiet zählen, sind unter anderem:

  • Fahren ohne Führerschein
  • Fahren unter Alkohol- sowie Drogeneinfluss
  • gefährliches Eingreifen in den Straßenverkehr
  • fahrlässige Körperverletzung und Tötung
  • Nötigung

Diese Rechtsbrüche machen eine kompetente juristische Vertretung unverzichtbar. Rechtsanwalt Ralph Burghard bietet Ihnen auch hier eine fundierte Rechtsberatung, die individuell an Ihrem konkreten Fall orientiert ist.

Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Bad Segeberg

Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht für Bad Segeberg

Punkte in Flensburg oder Bußgelder können Sie durch Missachtung einer Menge von Regelungen erhalten. Wenn Sie ohne Freisprechanlage telefonieren, Geschwindigkeiten nicht einhalten und dann geblitzt werden, Abstandsgebote vernachlässigen oder Rotlichtverstöße produzieren, sind dies alles Tatbestände, die als Ordnungswidrigkeit verfolgt werden. Das gibt es im Übrigen auch im beruflichen Bereich: Berufskraftfahrer (etwa für Busse oder Lkws) haben sich an bestimmte Ruhe- und Lenkzeiten zu halten. Tun Sie es nicht, ist auch das eine Ordnungswidrigkeit. Professionelle Beratung dazu erhalten Sie von Ihrem Rechtsanwalt Burghard in Bad Segeberg.

Wichtige Information durch Ihren Rechtsanwalt:

Es ist dringend angeraten, vor der Beratung durch den Rechtsanwalt keine rechtlich relevanten Aussagen bei Polizei oder gegnerischen Versicherungen zu tätigen. Dies kann sich durchaus als nachteilig erweisen. In der Kanzlei Rechtsanwälte Burghard kümmert sich Ihr Rechtsanwalt auch um die relevante Kommunikation, die somit rechtssicher gestaltet werden kann. Fragen dazu kann die unverbindliche Erstberatung beim Fachanwalt für Verkehrsrecht klären.

Durch den Rechtsanwalt in Bad Segeberg maßgeschneidert vertreten

Die Gerichtsverhandlung und die außergerichtliche Einigung sind die beiden klassischen Verfahren, mit denen ein Rechtsstreit abgewickelt werden kann. Voraussetzungen dafür, welche Option gewählt wird, sind unter anderem die Ansprüche, die Sie und die gegnerische Partei haben. Bei Ralph Burghard als Ihrem spezialisierten Rechtsanwalt für Bad Segeberg können Sie dies exakt abklären.

Erstberatung beim Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Bad Segeberg

Die Erstberatung beim Rechtsanwalt für Verkehrsrecht kann Ihnen drei wichtige Vorteile bieten. Sie begründet das wichtige Vertrauensverhältnis zwischen Mandant und Rechtsanwalt, ist dem Anwalt eine wertvolle Unterstützung zur Vorbereitung auf den Fall und kann Ihre Fragen, auch bezüglich der Einschätzung der Erfolgsaussichten beantworten. Auch das Rechtsverfahren, das in Ihrem Fall optimal geeignet ist, kann mit Ihnen bei der Beratung in Bad Segeberg verständlich und ausführlich besprochen werden.

Gerne Termin bei Ralph Burghard in Bad Segeberg vereinbaren

Am besten ist es, wenn Sie bei einer Auseinandersetzung im Verkehrsrecht den Termin mit dem Fachanwalt so frühzeitig wie möglich vereinbaren. In der zentralen Mandatsannahmestelle von Rechtsanwälte Burghard ist dies unkompliziert möglich. An allen Werktagen ist die zentrale Telefonnummer geschaltet. Ein Termin in Bad Segeberg kann von Ihnen von Montag bis Freitag zwischen 8 Uhr und 18 Uhr und Samstag von 9 bis 13 Uhr vereinbart werden. Auch per Mail ist die für Verkehrsrecht spezialisierte Kanzlei für Sie da!

* Gemäß unserer Datenschutzerklärung dürfen wir Ihre Daten zur Kontaktaufnahme speichern. Sie können die Vereinbarung jederzeit formlos per E-Mail widerrufen.
Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.

Lübeck (Hauptsitz)
Marlesgrube 69-71 | Telefon 0451 40 9852 40

Lübeck
Wahmstraße 9 – 11 | Telefon 0451 40 9852 40

Bad Segeberg
Hamburger Straße 29 | Telefon 04551 90 828 34

Eutin
Bahnhofstraße 12 | Telefon 04521 79 67 101

Hamburg
Neuer Wall 80 | Telefon 040 822 138 401

Kiel
Hopfenstraße 1 d | Telefon 0431 97 10 351

Mölln
Hauptstraße 52| Telefon 04542 850 53 80

Neumünster
Mühlenhof 65 | Telefon 04321 200 599 0

Rostock
Grubenstraße 20 | Telefon 0381 20 37 233

Schwerin

Puschkinstraße 64 | Telefon 0385 20 840 965

Wismar

Lübsche Str. 95 | Telefon 03841 32 66 830

Dieser Text ist erstellt von der Firma
Web Labels Webdesign UG, Bargteheide.