Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Lübeck

Ralph Burghard: Ihr Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Lübeck

Der moderne Verkehr ist rasanter, dichter und hektischer geworden. Dadurch steigt das Unfallrisiko – auch bei erhöhter Vorsicht. Sowohl bei Unfällen als auch bei Ordnungswidrigkeiten, aber besonders bei Straftaten kommen hohe Summen ins Spiel. Dazu kommen unangenehme Konsequenzen bis zum Führerscheinentzug.

Auch in der Hansestadt Lübeck sind Verkehrsteilnehmer vor diesen Folgen nicht geschützt. Zahlreiche Rechtsfälle, die von der Kanzlei Rechtsanwälte Burghard vertreten werden, sind ohne Verschulden der Mandanten zustande gekommen. Doch ist der Rechtsanwalt natürlich auch dann mit seiner Expertise im Einsatz, wenn die Mandanten einen Unfall verursacht, eine Straftat begangen oder Ordnungswidrigkeit zu verantworten haben. Folgend sind die Leistungen kompakt zusammengestellt, die Ihnen der Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Lübeck, Ralph Burghard, bietet. Bei Fragen ist Herr Burghard gerne persönlich für Sie da.

Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Lübeck

Vom Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Lübeck profitieren

In der Kanzlei Rechtsanwälte Burghard betreut Sie mit Ralph Burghard ein erfahrener Rechtsanwalt für Verkehrsrecht. Er ist Fachanwalt für Verkehrsrecht und Spezialist für das Verkehrsunfallrecht. Zu seinen Referenzen zählen über 10.000 verkehrsrechtliche Auseinandersetzungen. Im Jahr 2003 konnte er das höchste Schmerzensgeld erwirken, das bis dato in einem Verfahren des Verkehrsrechts in Deutschland durchgesetzt werden konnte. Ralph Burghard ist sowohl Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins als auch im Verband Deutscher VerkehrsrechtsAnwälte e.V. (VdVKA). In Lübeck und Umgebung ist der Rechtsanwalt für Verkehrsrecht Ihr kompetenter Ansprechpartner in allen verkehrsrechtlichen Fragen. Er berät und vertritt Sie in den Gebieten Verkehrsunfallrecht, Verkehrsstrafrecht und Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht.

Verkehrsunfallrecht

Bei Verkehrsunfällen in Lübeck sind Sachschaden und Personenschaden nicht die einzigen Gründe für den Gang zum Rechtsanwalt für Verkehrsrecht. Auch Vermögensschaden kommt infrage, zum Beispiel dann, wenn ein Verkehrsteilnehmer die Berufsunfähigkeit des Unfallgegners verschuldet hat. Ralph Burghard ist für Sie bei allen relevanten Themen da, die mit einem verschuldeten oder nicht verschuldeten Verkehrsunfall zusammenhängen. Insbesondere wenn Schadensersatz und Schmerzensgeld verhandelt werden sollen, ist er in Lübeck der Rechtsanwalt Ihres Vertrauens.

Verkehrsstrafrecht

Im Verkehrsstrafrecht wird eine breitgefächerte Palette von Themen durch den spezialisierten Rechtsanwalt vertreten. Ralph Burghard berät Sie in Lübeck zu Rechtsthemen wie Trunkenheit beziehungsweise Drogen am Steuer sowie einer eventuell auch damit zusammenhängenden fahrlässigen Körperverletzung oder gar Tötung anderer Verkehrsteilnehmer. Sie erhalten auch ebenso professionelle wie individuelle Unterstützung, wenn es sich um gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr oder ein unerlaubtes Entfernen vom Unfallort handelt. Wenn Sie ohne Fahrerlaubnis von der Polizei kontrolliert worden sind, ist Ralph Burghard ebenfalls für Sie als kompetenter Rechtsanwalt da.

Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht

Im Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht werden zum Beispiel das Bußgeld und das Fahrverbot behandelt. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Es kann sich um die Geschwindigkeitsüberschreitung („Blitzer“) oder nicht eingehaltenen vorgeschriebenen Abstand, aber auch um den Rotlichtverstoß handeln. Auch im beruflichen Kontext ist der Spezialist für Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht gefragt, etwa dann, wenn eine vorgeschriebene Lenk- oder Ruhezeit im Raum Lübeck nicht eingehalten wurde.

Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Lübeck

Wichtige Informationen vom Experten

In der auf Verkehrsrecht spezialisierten Kanzlei erlebet der Anwalt es immer wieder, dass Mandanten bereits Aussagen getätigt haben, die sich für sie als nachteilig erweisen. Das betrifft Aussagen gegenüber der Polizei ebenso wie Aussagen gegenüber gegnerischen Versicherungen. Es wird Ihnen dringend davon abgeraten, solche Aussagen nicht zu tätigen, ehe Sie von Ralph Burghard als Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Lübeck umfassend beraten wurden. Er kann die Kommunikation mit den jeweiligen Adressaten für Sie unternehmen und Sie dadurch effizient vor möglichen Nachteilen bewahren. Jede Kommunikation wird im Vorfeld selbstverständlich durch den erfahrenen Rechtsanwalt für Verkehrsrecht mit Ihnen abgesprochen.

 

Möglichkeiten der Vertretung durch Ihren Rechtsanwalt in Lübeck

Als erfahrener Rechtsanwalt für Verkehrsrecht bietet Ihnen Ralph Burghard in Lübeck mehrere Möglichkeiten der professionellen Vertretung in Ihrer Rechtssache an. Oft priorisieren Mandanten in diesem Zusammenhang eine außergerichtliche (und somit auch kostengünstigere) Einigung, die durch das Aufsetzen von Schriftsätzen und die

Kommunikation mit den Beteiligten nicht selten auch effizient verwirklicht werden kann. Auch der Gang vor Gericht kann Ihre Interessen optimal erwirken und wird von Ihrem Rechtsanwalt in Lübeck mit hoher Durchsetzungsstärke durchgeführt. Die konkrete Verfahrensweise hängt aber auch im Verkehrsrecht immer vom jeweiligen Einzelfall an. Ralph Burghard berät Sie als kompetenter Rechtsanwalt sorgfältig darüber, welche Maßnahmen sich für Sie als besonders erfolgreich erweisen können.

 

Ihr Draht zum Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Lübeck

Am besten ist es, wenn Sie einen Experten für Verkehrsrecht frühzeitig einschalten – etwa dann, wenn polizeiliche Ermittlungen begonnen haben oder Unfallgegner Sie mit ungerechtfertigten Schadensersatzforderungen verunsichern. Ein Erstgespräch mit dem Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Lübeck kann zahlreiche Fragen klären. Ralph Burghard kann Ihnen meist bereits konkrete Vorschläge für ein erfolgversprechendes Rechtsverfahren unterbreiten, Erfolgschancen der Auseinandersetzungen einschätzen und die mit dem Rechtsstreit verbundenen Kosten beurteilen. Ein solches Erstgespräch mit dem Rechtsanwalt ist selbstverständlich unverbindlich.

Besprechungstermine mit dem Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Lübeck können in der Mandatsannahmestelle zentral, also auch für Lübeck, vereinbart werden. Dies ist montags bis freitags von 8 Uhr bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr möglich. Natürlich ist die Kanzlei Rechtsanwälte Burghard auch gerne per Mail für Sie da!

* Gemäß unserer Datenschutzerklärung dürfen wir Ihre Daten zur Kontaktaufnahme speichern. Sie können die Vereinbarung jederzeit formlos per E-Mail widerrufen.
Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.

Lübeck (Hauptsitz)
Marlesgrube 69-71 | Telefon 0451 40 9852 40

Lübeck
Wahmstraße 9 – 11 | Telefon 0451 40 9852 40

Bad Segeberg
Hamburger Straße 29 | Telefon 04551 90 828 34

Eutin
Bahnhofstraße 12 | Telefon 04521 79 67 101

Hamburg
Neuer Wall 80 | Telefon 040 822 138 401

Kiel
Hopfenstraße 1 d | Telefon 0431 97 10 351

Mölln
Hauptstraße 52| Telefon 04542 850 53 80

Neumünster
Mühlenhof 65 | Telefon 04321 200 599 0

Rostock
Grubenstraße 20 | Telefon 0381 20 37 233

Schwerin

Puschkinstraße 64 | Telefon 0385 20 840 965

Wismar

Lübsche Str. 95 | Telefon 03841 32 66 830

Dieser Text ist erstellt von der Firma
Web Labels Webdesign UG, Bargteheide.